Website erstellen mit Elementor

Das Grundgerüst mit Elementor erstellen

In diesem kurzen Teil der Schritt-für-Schritt Anleitung lernst du, wie du mit dem Elementor eine Seite erstellen und für das Internet veröffentlichen kannst.

Es ist bei weitem unkomplizierter als du es dir jetzt vorstellst. Zur Veranschaulichung habe ich ein 15 minütiges Video als Crashkurs erstellt.

Inhalt

Vorbereitung

Jedes gute Ergebnis benötigt eine entsprechende Vorbereitung. Deshalb fange ich bei jeder neuen Nischenseite damit an, ganz altmodisch mit Zettel und Stift, mir ein Layout zu überlegen.

Was möchte ich dem Besucher zeigen und wie vermittle ich die Inhalte möglichst einfach und strukturiert, damit der Besucher auf einen Partnerlink klickt und ich eine Provision bekommen kann?

Das sollte immer die Ausgangsfrage für jede deiner Seiten sein.

Um es zu veranschaulichen habe ich diese handschriftliche Skizze erstellt.

Natürlich ist das nur rudimentär und stellt nur eine grobe Orientierung für mich dar. Du kannst die Struktur übernehmen oder beliebig abändern, das bleibt völlig dir überlassen.

Elementor Basic nutzen - Videotutorial

In dem folgenden Video habe ich die erstellte Skizze als Grundlage genommen, um mithilfe von Elementor (in der kostenlosen Basisversion) mein Grundgerüst zu bauen.

Wie das im einzelnen funktioniert zeigt dir das folgende Video.

Bitte beachte, dass das Video auf mein E-Book  basiert und ich nicht die GoKart-Ausrüstung.de Domain verwende, sondern das Beispiel der Funkklingel aus meinem Buch.

(Das Buch kannst du dir über diesen Link bestellen, hier gehe ich noch viel tiefer auf die bisher vorgestellten Bereiche ein und auch auf SEO)

 

Nachdem du dieses Video gesehen hast, weißt du wie du das Layout deiner Seite in Elementor umsetzt. Bevor du den nächsten Schritten folgen kannst, solltest du dich im Amazon Partnernet registrieren, da alle weitere Schritte hierauf beruhen.

Das Partnernet von Amazon ist kostenlos und der einfachste Weg für Anfänger mit der Welt des Nischenmarketings erste Provisionen zu verdienen.

Wenn du diesem Link zum Amazon Partnernet folgst, dann registriere dich dort. Häufig geht das ganz bequem mit dem bereits vorhandenen Amazon Konto. 

Wichtig: Du kannst dich erst beim Amazon Partnernet registrieren, wenn du bereits eine Domain registriert hast. Wie das geht habe ich in Teil 3 dieser Anleitung ausführlich erklärt.

 

Ausblick

Nachdem du jetzt das Grundgerüst erstellt hast, kümmern wir uns im nächsten Teil  das Erstellen deiner ersten Texte und vor allem um das Einbinden der Affliate-Links, damit du starten kannst Geld zu verdienen.

Danke das du dir die Zeit genommen hast den Beitrag zu lesen.
Wenn du mir helfen möchtest, dann teile diesen Beitrag über die unten stehenden Buttons.

Ich nehme an Partnerprogrammen teil, mit * markierte Links sind Partnerlinks, über die ich eine Provision erhalte. Der Klick auf den Link ist in keiner Weise nachteilig für dich und hilft mir diese Seite zu betreiben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Nach oben